Schwerpunkt der Zwischen bzw. Abschlussprüfung ist das Abfragen von fachtheoretischen Kenntnissen (plus zusätzlich z.B. bei Mechatroniker*innen der große praktische Teil).

Gerade bei diesen Fachinhalten bietet Dir eCademy ganz viel Unterstützung. Wenn Du z.B. mal gezielt etwas Nachschlagen willst, nutze einfach die Suche dafür:

Für den schriftlichen Teil unterstützt dich unsere Learning Experience Plattform mit der Simulation der Prüfung. Dabei kommen Fragentypen zum Einsatz, die eng an den Original-Fragen aus den IHK-Fragen-Abschlussprüfungen angelehnt sind. 

Es gibt zwei Varianten.

A) Prüfungstraining

Das Training in der Prüfungsvorbereitung bereitet dich als Azubi auf die schriftliche Abschlussprüfung vor. Dabei kannst Du das Training beliebig oft durchlaufen, ohne dass dabei ein Zeitlimit vorgegeben ist. Mit dem Training und der abschließenden Auswertung kannst Du feststellen, wo Du bereits gut bist und welche Inhalte Du noch mal vertiefen solltest.

B) Prüfungssimulation   

Die Simulation hat ein Zeitlimit wie die schriftliche Abschlussprüfung selber. Der Nutzen ist, dass Du dich als Lerner unter echten Prüfungsbedingungen auf die Prüfung vorbereiten kannst.   

Am Ende vom Training und der Simulation bekommst Du eine detaillierte Auswertung. So kannst Du immer sehen, wo Du schon sehr gut bist und wo Du noch etwas mehr lernen solltest.

Wenn es um fachliche Themen geht, kannst du natürlich auch deine*n Berufschul-/Betriebslehrer*innen sowie Ausbilder*innen ansprechen und um Hilfe bitten.

Weitere Infos findest Du auch unter:

War diese Antwort hilfreich für dich?