In diesem ca. 7-minütigen Video finden Sie Informationen zu dem neuen Reporting zu:

  • Wie rufen Sie das Reporting auf?

  • Wie ist es grundsätzlich aufgebaut?

  • Welche Filtermöglichkeiten haben Sie?

  • Wie können Sie zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln?

  • Wie können Sie Ergebnisse als Excel herunterladen?

  • Wie können Sie Testergebnisse ihrer Azubis zurücksetzen?

Zusätzlich können Sie unterhalb des Reports auf einen Blick erkennen, wo ihre Azubis bei den Fragen noch Schwierigkeiten hatten.

Mit dem Reporting können Sie nicht nur sehen, ob ihre Azubis die fachlichen Themen verstanden haben. Sie sehen auch den Lernprozess! Das orange-farbige Symbol sagt Ihnen, dass Azubis z.B. Übungen anfangen und nicht beenden. Wenn Ihnen das bei Azubis häufiger auffällt, können Sie als Lernbegleiter*in hier gut unterstützen. Fragen Sie z. B., wie das Zeitmanagement der Azubis ist, wie sie sich auf das Lernen konzentrieren können, ob sie Smartphones dabei auf "Flugmodus" stellen. Tipp: Nutzen Sie z.B. den Tagesplaner für Azubis, den Sie hier im Hilfe-Center über die Suche finde!

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie das bisherige Reporting nutzen können, dann finden Sie alles Wissenswerte in dem zweiten Video (ca. 7-Minuten Dauer). Themen dort sind u.a.:

  • Welche beiden Arten von Reportings gibt es?

  • Wie arbeite ich als Ausbilder*in mit dem Lernlistenreporting?

  • Wie erkenne ich fachliche Kompetenz und auch Selbstlernkompetenz darüber?

  • Wie funktioniert das Standortgruppenreporting?

  • Wie kann ich auf Ebene "Azubi/Lernende" sehen, welche Aufgaben in Test richtig und falsch beantwortet wurden?

War diese Antwort hilfreich für dich?